CVU

CVU

Rand., placebo-kontrol., doppelblinde, multizentrische Klinische Prüfung der Phase IIb zur Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit von ansteigenden Dosen von ALLO-APZ2-CVU auf die Wundheilung von therapie-resistenten chronischen venösen Ulzera

Projektbeschreibung

Diese klinische Prüfung ist eine wissenschaftliche Untersuchung an Patienten, die unter therapie-resistenten chronischen venösen Ulzera leiden. Chronische venöse Ulzera sind
offene, meist nässende Wunden, die sich häufig im Unterschenkelbereich oder im Bereich des Knöchels befinden und trotz bester medizinischer Versorgung über mehrere Wochen bzw. Monate
nicht heilen; dies beruht darauf, dass Blutgefäße im Bein, die das Blut zum Herzen zurückführen, beschädigt sind und nicht mehr richtig funktionieren. Hierfür werden zur Standard-Therapie
Kompressionsverbände/-strümpfe verwendet. In dieser klinischen Studie werden aus der Haut von gesunden Spendern sogenannte Stromazellen gewonnen und im Labor unter speziellen Bedingungen vermehrt und gezielt isoliert, sodass sie anschließend in einer Lösung auf die Wunde der teilnehmenden Patienten aufgetropft werden können. Dadurch soll die Wundheilung angeregt und beschleunigt werden.

Sponsor

RHEACELL GmbH & Co. KG