Reflect

Reflect

Randomisierte, multizentrische, doppelblinde, placebokontrollierte, 12-wöchige Sicherheits-, Wirksamkeits- und systemische Expositionsstudie der Phase-II mit Trifaroten-Salbe bei Jugendlichen und Erwachsenen mit lamellärer Ichthyose

Projektbeschreibung

Ichthyosen sind genetisch bedingte Verhornungsstörungen der Haut, bei der Patienten meist unter einer vermehrten Schuppenbildung leiden, die sich schlecht ablöst. Bei der Standardbehandlung einer Ichthyose werden rückfettende und/oder keratolytische Cremes auf die Haut aufgetragen. Bei sehr schweren Verläufen kann auch die zusätzliche Einnahme eines Vitamin-A-Derivats nützlich sein. In dieser Phase-II-Studie soll nun die Wirksamkeit und Sicherheit des Medikamentes Trifaroten  zur lokalen Anwendung bei Patienten mit lamelläre Ichthyose untersucht werden. Trifaroten Creme hat bereits bei anderen Hauterkrankungen (z. B. Acne vulgaris) eine gute Wirksamkeit gezeigt.

Sponsor

Mayne Pharma Group Limited