Stellenangebote

Die HAUTsache ist: Teamgeist und vertrauensvolle Zusammenarbeit

Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) bzw. Altenpfleger (w/m/d) - 87 N/2021

Zur Verstärkung unseres Teams in der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, möglichst in Vollzeitbeschäftigung (40 Std./Woche), unbefristet, im Wechselschichtdienst und vergütet nach dem TV-L, einen Gesundheits-und Krankenpfleger (w/m/d) bzw. Altenpfleger (w/m/d).

Ausschreibung Nr. 87 N/2021
Ausschreibungsende: offen

Ihre Aufgaben

  • Pflegerische Versorgung der Patienten unter Einhaltung aller gültigen Pflegestandards und Leitlinien
  • Aktive Umsetzung und Durchführung der professionellen Behandlungspflege und Pflegekonzepte der Klinik
  • Pflegedokumentation
  • Assistenz bei diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen während des stationären Aufenthaltes
  • Teilnahme und Mitwirkung an Dienst- und Teambesprechungen
  • Wirtschaftlicher Umgang mit allen Sachmitteln sowie korrekte Einhaltung der Hygiene- und Arbeitsschutzvorschriften und der Medizingeräteverordnung

Wir wünschen uns

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger bzw. Altenpfleger
  • Erfahrungen in der Betreuung und pflegefachlichen Versorgung von Patienten sind erforderlich
  • Kenntnisse im Umgang mit medizinischen Geräten
  • Erfahrungen und guter Umgang mit dem PC
  • Gute Kenntnisse in der Pflegedokumentation sind notwendig
  • Teamfähigkeit
  • Hohe psychische und physische Belastbarkeit
  • Gute Auffassungsgabe und schnelles Reaktionsvermögen
  • Hohe Einsatzbereitschaft

Wir bieten Ihnen

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersvorsorge in der VBL
  • Möglichkeit der internen und externen Fortbildung
  • Nutzung eines Jobtickets für den öffentlichen Nahverkehr
  • Firmenkonditionen in Rostocker Fitnessstudios, bei ausgewählten Veranstaltungen sowie in ausgewählten Apotheken
  • Zugang zum Universitätssport

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der oben genannten Ausschreibungsnummer per E-Mail, bitte nur im PDF-Format als eine Datei, an

bewerbung{bei}med.uni-rostock.de

oder alternativ an die Universitätsmedizin Rostock, Geschäftsbereich Personal, Postfach 10 08 88, 18055 Rostock. (Bitte berücksichtigen Sie, dass wir Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden).

Schwerbehinderte werden bei der Stellenbesetzung im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.
Mit der Bewerbung entstehende Kosten können nicht übernommen werden.